Montag, 16. Dezember 2013

Der große BB-Cream Test von Garnier

Und ich bin dabei... :)

Bisher habe ich immer Garnier BB Cream Matt-Effekt benutzt und bin begeistert. Man glänzt nicht und die Haut ist wirklich optimal gepflegt. Das Hautbild verbessert sich mit der Zeit tatsächlich.

Aber jetzt im Winter, wenn die Haut zu Rötungen neigt, wollte ich die BB Cream Anti-Rötungen ausprobieren. Mehr Pflege und kein Alkohol, wie in der Anti-Matt Version, um die Haut zu schonen.

"Für einen sofortigen Babyhaut-Effekt, selbst für empfindliche Haut"


Wirklich klasse, dass ich das Glück hatte, ein Testpaket von Garnier zu bekommen.


DAS SAGT DER HERSTELLER:

Diese parfümfreie Pflege ist speziell für zu Rötungen neigende, empfindliche Haut entwickelt worden. Die 24h feuchtigkeitsspendende Formel enthält Alantoin, bekannt für seine beruhigende Wirkung mit Mineralpigmenten, die Rötungen sofort mildern und einen ebenmäßigen Teint verleihen. Die leichte und angenehme Textur lässt sich leicht verteilen und zieht schnell ein. LSF 25 schützt vor UV-Strahlen.

DAS SAGE ICH:

Wie immer verpackt in einer hygienischen, schön geformten Tube, lässt sich die Cream sehr gut dosieren. Mir gefällt die Konsistenz sehr gut. Anders als bei der sehr flüssigen Matt-Effekt Variante kann man hier wirklich von einer Creme sprechen.



Die BB Cream Anti-Rötungen ist parfümfrei und lässt sich prima verteilen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen Film.

Das Farbergebnis ist ähnlich wie die anderen BB Creams von Garnier. Es deckt leicht ab, wenn man es deckender möchte, einfach mehrfach auftragen. Ich finde den Hinweis von Garnier so niedlich:

Zögern Sie nicht, eine weitere Schicht aufzutragen, um die Deckkraft zu erhöhen. 

Das schönste an dieser Cream ist das Gefühl nach dem Auftragen. Kein Maskeneffekt, kein Schwitzen unter einer Cremeschicht. Sie trägt sich sehr angenehm und die Haut fühlt sich seidig-glatt an. Der Effekt bleibt bis zum Abend, wenn es schon wieder ans Abschminken geht.

Ich empfehle Garnier BB Cream ausdrücklich weiter.

Für den Winter werde ich bei der Anti-Rötungen Version bleiben und im Sommer erst wieder auf Matt-Effekt umsteigen.

Danke Garnier für den tollen Test!

Alles Gute!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Ich teste die Matt-Effekt und bin noch etwas zwiegespalten... ich werde sie noch ein paar Mal anwenden, bevor ich ein abschließendes Urteil abgebe. Aber ob ich so begeistert sein werde wie du?... LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, aber es sind ja auch die Hauttypen verschieden... bin gespannt auf den Resümee!

      Löschen
  2. Ich teste die Anti-Falten Version (der Name ist nicht wirklich charmant...) und finde sie ebenfalls sehr gut.

    Schöner Bericht

    LG Mihaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *LOL* Du bist gut! Aber wenn's doch schee macht... ;)

      Löschen
  3. Huhu Tanja :-)

    Ich teste auch die Matt Effekt Variante und finde sie super gut. Naja, sie ist zwar sehr flüssig, lässt sich dadurch aber auch gut verteilen. Ich glänz halt immer wie ein kleines Schweinchen, da muss dann schon was Mattes her ;-)

    Deine gegen Rötungen hört sich aber auch sehr gut an! Das kann ich mir, wie Du auch schreibst, gerade im Winter prima vorstellen!

    Liebe Grüße und hab noch ein schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sollten wir tauschen... ich bin mittlerweile wieder auf Matt gewechselt. Der Winter scheint wohl zu mild für meine T-Zone... ;) LG

      Löschen
  4. Huhu,

    ich bin auch so eine Glückliche und wurde für den BB Cream Test ausgewählt. Ich teste die Matt Effekt Creme jetzt schon einige Wochen und muss sagen das ich echt begeistert bin. Habe immer Schwierigkeiten mit meiner glänzenden Haut gehabt, doch dank dieser Creme habe ich ein Problem weniger. Das einzige was mir nicht gefällt ist, das zu viel Produkt aus der Tube kommt und das dann, wenn man es noch gar nicht will. Allerdings lässt es sich super verteilen, da die Creme sehr flüssig ist.

    Vielleicht sollte ich die BB Cream gegen Rötungen jetzt im Winter auch einmal ausprobieren, denn trocken wird meine sonst fettige Haut mitlerweile auch.

    LG Simba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simba!
      Die Matt-Effekt ist immer noch mein Liebling von allen (auf Markenübergreifend) BB-Creams überhaupt.
      Viel Spaß noch beim Testen!
      LG Tanja

      Löschen

Schreibt mir was Nettes... =)