Freitag, 12. September 2014

Philips Avance 2 in 1 Stabmixer (Abschlussbericht)


Rezepte habe ich schon auf dem Schwester-Blog, den "Tellerrandnotizen" (Tanjas Tellerrandnotizen) veröffentlicht, aber nun muss ich euch unbedingt meinen "Neuen" offiziell vorstellen.

Das sagt der Hersteller

  • SpeedTouch: Intuitive Geschwindigkeitskontrolle - je fester Sie drücken, desto mehr Leistung wird abgerufen.
  • 800 Watt Leistung: der Leistungsstarke Motor ist in der Lage, auch härteres Material problemlos zu verarbeiten
  • ProMix Titanium Technologie: durch gleichmäßiges und schnelles Mixen erzielen Sie noch feinere Ergebnisse.
  • Stufenlose Geschwindigkeitskontrolle (10 Geschwindigkeitsstufen + Turbo)
  • Das Titan überzogene Messer ist schärfer und 6 mal härter als ein Edelstahlmesser
  • Inklusive Mixeraufsatz für leichte Teige (z.B. für Waffeln) oder Sahne
  • Inklusive 1,2 l Mixbecher und 1,0 l XL-Zerkleinerer zum Zerkleinern von Kräutern, Nüssen, Käse, Schokolade und Zwiebeln

Ultimative Kontrolle mit nur einem Fingerdruck


Der leistungsstarke Philips Stabmixer HR1674/90 verfügt über eine Motorleistung von 800 Watt und die neue Speedtouch Technologie. Noch nie war die Leistungskontrolle so einfach und der Stabmixer intuitiv bedienbar. Denn je stärker Sie drücken, desto mehr Leistung erzielen Sie. Ganz nach Bedarf und je nach Zutat, die Sie gerade zubereiten möchten.

Vielseitig und multifunktional


Im Lieferumfang erhalten Sie Zubehörteile, die mit nur einem Knopfdruck abnehmbar sind: das Mixerzubehör mit 2 Quirlen und einen XL Zerkleinerer für Zwiebeln, Fleisch, Nüsse, Käse, Schokolade. Außerdem erhalten Sie einen 1200 ml Becher zum Pürieren, Rühren und Mixen.

Einfach in der Handhabung


Dieser Philips Stabmixer verfügt über wirksamen Spritzschutz für die Messereinheit: die spezielle Wellenform am unteren Teil des Pürierstabs am Stabmixer garantiert ein Mixen ohne Spritzer und Kleckern. Dank des ergonomischen Soft-Touch-Griffs ist für einen sicheren Halt bei der Verwendung des Stabmixers gesorgt.

ProMix-Technologie


Die ProMix-Technologie des Philips Stabmixers wurde zusammen mit der renommierten Universität Stuttgart entwickelt. Es handelt sich dabei um eine fortschrittliche Technologie für gleichmäßigeres und schnelleres Mixen. Die einzigartige ProMix-Technologie der Philips Stabmixer verwendet eine dreieckige Form, um eine ideale Verarbeitung zu gewährleisten, und bietet maximale Leistung beim Zubereiten von fein pürierten Suppen und Smoothies.

SpeedTouch mit Turbofunktion


Dieser Philips Stabmixer verfügt über SpeedTouch mit variablen Stufen und eine Turbo-Funktion in nur einer Taste. Steuern Sie den Stabmixer ganz intuitiv mit Ihren Fingerspitzen: Je stärker Sie drücken, desto mehr Leistung erhalten Sie. Dies hilft Ihnen dabei, langsam und ohne Spritzen zu starten, um dann sanft die Geschwindigkeit auf die gewünschte Einstellung zu erhöhen. Dank variabler Geschwindigkeitsstufen und einer Turbo-Funktion steht Ihnen das gesamte Spektrum an Geschwindigkeiten für alle Zutaten zur Verfügung – mit nur einem Fingerdruck ! So können Sie die gewünschte Konsistenz oder gleichmäßige Mixergebnisse ohne viel Aufwand erzielen.

Zubehör für Avance XL Zerkleinerer


Mit dem XL Zerkleinerer (1000 ml) für einen Philips Stabmixer können Sie große Mengen Fleisch, Kräuter, Nüsse, Käse, Schokolade und Zwiebeln in Sekunden zerkleinern.

Stab- und Handmixer in einem: Inklusive Mixerzubehör

Quelle: Amazon

Dieses Mixerzubehör für den Philips Stabmixer verfügt über 2 Quirle und kann sogar leichte Teige (z. B. für Muffins oder Pfannkuchen) im Handumdrehen zubereiten. Das Mixerzubehör sorgt für ein schnelleres Mischen und Verquirlen größerer Mengen mit mehr Volumen als dies mit einem einzelnen Schneebesen oder von Hand möglich ist. Sie können Kuchenteig, Biskuitteig, Muffins, Sahne, Eier und vieles mehr zubereiten und ist damit der ultimative 2-in-1 Haushaltshelfer für jede Küche! (Quelle: Amazon)


Das sage ich:

Die technischen Details überlasse ich immer gerne dem Hersteller, denn für mich zählt hauptsächlich das Ergebnis und das überrascht bei diesem Stabmixer wirklich.

Stabmixer


Nicht nur einmal hatte ich mir überlegt: "Brauche ich den Stabmixer? Ich habe einen Blender, ich habe schon einen "Zauberstab"..." Aber da man den Stabmixer ja nach dem Test auch zurückschicken kann, habe ich mich darauf eingelassen.

Und ja, was soll ich sagen? Der hat Power, der macht alles super-fein und er ist der erste Stabmixer, der wirklich nicht spritzt. Schnell noch mal das Sößchen oder die Suppe aufgeschäumt, kurz vor dem Servieren und man hat ein T-Shirt in Kürbis- oder Rotweinsoßen-Design. Das fällt hier weg. Da muss man nun auf andere Designs zurückgreifen. ;)

Die Form mit dem schmalen, fast ganz geschlossenen Kopf macht das Kleckern eigentlich unmöglich. Das Titanmesser kennt keine Gnade mit den Zutaten, selbst Brennnesselblätter (man, man mit 3 n...) bekommt er klein und feiner als mein Blender. Er liegt super in der Hand und lässt sich stufenlos bedienen. Wenn ich noch eine Zutat ergänzen möchte, dann kann ich den Motor ausklinken und lasse das Messer einfach unten im Becher stehen, kein Umkippen. Wenn ich weiter mixen will, einfach wieder andocken und weiter geht's. Da habe ich mich schon mehr als einmal drüber gefreut.
Crushed Ice lässt sich mit dem Stabmixer nicht herstellen - keine Ahnung, wie dieses Gerücht in den Umlauf kam. Schade...

Das Kabel ist ausnahmsweise mal gerade so lang genug, ich weiß auch nicht, warum Philips damit immer ein bisschen geizt.


Der Chopper (Blitzhacker) 


hat es mir besonders angetan. In 5 x 1 Sekunde auf der Schwächsten Stufe habe ich ganz wunderbar feine Zwiebeln für den Salat. Und zwar ganz fein geschnitten und nicht zermatscht, so dass sie bitter schmecken. Nein, der Chopper schneidet wirklich. Genial! Er bekommt Schokolade, Nüsse, Parmesan blitzschnell ganz fein. Auch bei der Schoki sei erwähnt, dass es hier nicht wie bei Billigheimer zu einem zu warmen Motor kommt und die Schoki schon anschmilzt. Einfach nur gut. Auf den ersten Blick sieht der Deckel etwas billig aus, aber ich habe ihn schon total zu schätzen gelernt. Wer kennt das nicht? Man möchte was nachladen und bekommt das kleine Mistding nicht mehr richtig zugeschraubt: falsche Richtung, nicht ganz genau eingehakt... *grummel*
Den Deckel hier einfach oben aufsetzen und los. Der Gummiring unter der Schüssel des Choppers geht beim Reinigen relativ leicht ab, was erst mal stutzig macht. Aber dadurch kann man wirklich bei jedem Waschgang alles richtig trocknen und man muss ihn nachher nicht wieder drauf friemeln. Ich lege den Gummiring auf die Arbeitsplatte, nehme die Schüssel und drücke sie auf den Ring. Sitz, wackelt und hat Luft! ;)

Der Mixer-Aufsatz (zum Rühren)

Ohne Nachdenken hätte es den für mich eigentlich nicht dabeihaben müssen. Allerdings ist der wirklich ganz schön schick! Der ist einfach blitz-schnell im Schlagen von Sahne und Eiweiß. Gerade kleine Mengen in einem hohen Becher bekommt er wunderbar hin!
Meine H-Sahne (laktosefrei) war zum ersten Mal, so wie ich sie haben wollte und das ganz ohne Hilfsmittelchen. Ich bin froh, dass er dabei ist.

Reinigung

Eigentlich darf von alledem nur der XL Zerkleinerer-Becher und das Messer dazu in die Spülmaschine. Das Messer wird aber stumpf dabei und der Becher sammelt eine Menge Wasser in umgedrehtem Zustand ob an. Bei Gemüse spüle ich alles sofort unter fließendem Wasser ab. Ansonsten gibt man heißes Wasser mit Spüli rein und mixt ein paar Runden und wäscht den Rest dann noch von Hand aus. Das geht wirklich ganz einfach!
Den Stabmixer genauso kurz in einem Becher mit heißem Spüli-Wasser und gut ist.

Er ist klein, schwarz und unheimlich stark und schnell aus der Schublade geholt. Nimmt also nicht viel Platz weg. Dem Stabmixer habe ich einen kleinen Platz in meiner Schublade freigeräumt, er darf bleiben. :)

Viele Grüße
Eure
Tanja




Kommentare:

  1. Ach, du hast ja alles verändert. Danke für deinen lieben Kommentar. Folgst du mir über GFC? Bei g+ sehe ich meine Follower nicht. Da muss ich noch was ändern. Den Stabmixer finde ich gut. Ich hätte ihn auch getestet, aber ich wollte nicht schon wieder Geld ausgeben. (Ich bin auch nicht bei facebook.)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gibt es ja nicht, auch jemand nicht bei facebook... da hat man es wirklich schwerer im Blogger und Produkttester Dasein, stimmt's?
      Ich folge dir nun auch unter GFC... ich schaue noch mal bei dir vorbei, ob ich bei deinem Bild irgendwie doch voten kann... =))

      Löschen
  2. Ein toller Blog - ich folge dir ab jetzt sehr gern und regelmäßig. Vielleicht magst du auch mal bei mir vorbei schauen und mir folgen. Das würde mich freuen. Viele Grüße. Kerstin http://testenundgewinnen.blogspot.de Grad läuft auch ein Beauty Gewinnspiel. Noch bis Sonntag. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kerstin! Hast du schon gesehen, dass hier auch ein Gewinnspiel läuft, bis 9.10. ? LG

      Löschen
  3. Das klingt ganz gut, dein Ergebnis. Was soll der Mixer im Handel denn kosten?? LG Romy

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes... =)