Samstag, 26. Oktober 2013

Philips Lumea Essential Plus

Hallo ihr Lieben,

ruhig ist es gerade auf meinem Blöggchen, ich hab soviel um die Ohren... Aber ich habe über Philips Blogger wieder mal ein schönes Gerät zum Testen bekommen.

Das Lumea Essential Plus, und das stelle ich euch kurz  vor:


Das sagt der Hersteller:

Viele schönheitsbewusste Menschen wünschen sich eine bequeme Methode, um unerwünschte Körperhaare zu entfernen. Philips hat dafür eine langanhaltende und zuverlässige Lösung entwickelt: Mit der Lumea Range bringt der niederländische Technologiekonzern die aus Schönheitssalons bewährte Intense Pulsed Light (IPL)-Technologie nach Hause. Mithilfe von sanften Lichtimpulsen entfernen die Geräte Körperhaar bevor es sichtbar oder fühlbar ist. Im September bekommt die Philips Lumea Reihe Zuwachs: Lumea Essential Plus ist das kosteneffizienteste Lumea Modell – damit kommen noch mehr Nutzer in den Genuss dieser professionellen Haarentfernungsmethode.

„Bis jetzt war der Preis für eine langanhaltende Haarentfernung verglichen mit anderen Methoden wie der Rasur oder der Epilation vergleichsweise hoch. Mit Lumea Essential Plus bringen wir nun ein sehr kosteneffizientes Gerät auf den Markt“, so Astrid Ommen, Marketing Manager Beauty & Skincare bei Philips Consumer Lifestyle DACH. „Der Lumea Essential Plus ist mit derselben innovativen Technologie ausgestattet wie die Vorgänger- und Schwesternmodelle. Kosteneinsparungen konnten wir unter anderem durch den Verzicht auf eine kabellose Anwendungsmöglichkeit erzielen. Dank des besonders langen Kabels und des ergonomischem Designs erreicht der Nutzer auch mit diesem handlichen Gerät alle Körperstellen bequem“, so Ommen weiter.

Das Intense Pulsed Light (IPL)-Verfahren
Der Schlüssel zur Haarentfernung mit IPL liegt im Pigment Melanin, das für die Färbung von Haut und Haar verantwortlich ist.[1] Das Melanin absorbiert die vom Lumea ausgesendeten Lichtimpulse. Dadurch wird das Haar in der Wurzel erhitzt und fällt so auf natürliche Weise aus. Darüber hinaus regt dieser Vorgang das Haar an, in die Ruhephase überzugehen. Da sich die Haare im behandelten Körperbereich in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden, muss der Vorgang in den ersten zwei Monaten alle zwei Wochen wiederholt werden. Danach sorgt eine regelmäßige Anwendung alle vier bis sechs Wochen dafür, dass die Haarwurzeln in der natürlichen Ruhephase bleiben und keine weiteren Haare nachwachsen.

Bequeme Anwendung für zuhause
Das vier Quadratzentimeter große Anwendungsfenster und der integrierte Slide & Flash Modus mit einer schnellen Abfolge von Lichtimpulsen garantieren eine bequeme und schnelle Anwendung des Lumea Essential Plus. Das Gerät muss nicht angehoben werden, die Haarentfernung erfolgt ganz bequem beim Gleiten über die Haut. Für die Behandlung beider Beine benötigen Nutzer etwa eine Viertelstunde. Vor der ersten Anwendung sollte die Haut rasiert werden, damit die Lichtenergie besonders wirksam in die Haarwurzel geleitet werden kann. Der Sicherheitsring sorgt dafür, dass das Gerät den Lichtimpuls erst bei vollem Hautkontakt erzeugt – so ist eine sichere Anwendung garantiert. Je nach Haar- und Hauttyp bietet Lumea Precision Plus fünf unterschiedliche Intensitätsstufen. Die beiliegende Gebrauchsanweisung unterstützt bei der Typenbestimmung. Die Gesamtleistung der High-Performance Blitzlampe beträgt 100.000 Lichtimpulse, das entspricht einem ganzen Produktleben – so entstehen keine weiteren Folgekosten.

Philips Lumea Essential Plus SC1992
Spezielle IPL-Blitzlampe für über 100.000 Lichtimpulse
Slide & Flash Modus
Sicherheitssystem mit Schutzring und Kontaktschaltern zum Schutz gegen eine unbeabsichtigte Aktivierung der Lichtimpulse
4 cm2 Körperaufsatz für den Gebrauch unterhalb des Halses
Integrierter UV-Filter zum Schutz der Haut vor UV-Licht
Fünf Lichtintensitätseinstellungen für verschiedene Hauttönungen (hell, beigefarben, hellbraun, mittelbraun, dunkelbraun) und Haarfarben (dunkelblond bis schwarz)
Extra langes Kabel
Ergonomisches Design
Unverbindliche Preisempfehlung (UVP): 349,99 Euro
Ab September 2013 im Handel erhältlich

Alle Philips Highlights: www.philips.de/produktpresse

[1] Die IPL-Technologie eignet sich am besten für Frauen mit heller Haut und dunklen Haaren. Nicht geeignet ist sie bei hellblonden, weißen, grauen oder roten Haaren, da diese zu wenig Melanin enthalten, oder bei sehr dunkler Haut, weil hier das Risiko von Hautirritationen besteht.



Das sage ich:

Was ich nicht wusste, ist der kleine Zusatz ganz am Ende der Erläuterung.... sehr helle Haare!

Ich bin hellblond! Deshalb kommt das Lumea für mich leider nicht in Frage. Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Ich habe es trotzdem benutzt und kann zur Handhabung sagen, dass es schmerzfrei und einfach geht. Für die Frauen, die die Nutzungsbedingungen erfüllen sicherlich eine Aussicht auf Haarfreie Zeiten - wenn einem das etwas wert ist. Das Gerät ist nicht gerade billig.

Eine ausführliche Bewertung bei Ciao und Co. muss leider diesmal entfallen. Aber ihr könnt zumindest sehen, was es so alles tolles von Philips gibt! ;)

Viele Grüße!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. für mich wäre das gerät nichts, habe auch helle haare :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mich schon bei filine auf dem Blog gewundert, was für einen teuren Fön sie da hat, räusper;-) Naja, gut, musste erst lesen. Ich hab auch keine besonders dunklen Körperhaare, aber auch keine blonden. Also versuchen würde ich das schon mal, aber der Preis ist ja mehr als heiß!

    AntwortenLöschen
  3. Wie läuft das bei Philips für Blogger eigentlich ab? Muss man da auch Pfand hinterlegen? Oder kann man Produkt gar behalten? Das Gerät würde mich nämlich schon eine ziemlich interessieren. LG,Sandra!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, wenn man es über Testportale bekommt, hinterlegt man ein Pfand und kann es dann zu diesem behalten - kennste ja von leckerscout.
      Oder du gehst auf PHILIPS Blogger und forderst ein Gerät an. Das bekommst du kostenfrei, musst es aber nach 4 Wochen zurückschicken.
      Oder du schreibst deinen Support an und bittest ihn darum, dir einen Preis zu machen. ;)
      Viel Glück! LG Tanja

      Löschen

Schreibt mir was Nettes... =)