Mittwoch, 21. Mai 2014

Von kleinen und großen Geschäften... Geberit AquaClean4000

Wusstet ihr schon?


In Rom war das gar nicht mal so stille Örtchen ein Treffpunkt der gehobenen Gesellschaft. In den Prachtlatrinen wurden die Benutzer mit Luxus aus Säulen, Mosaiken und Fußbodenheizung verwöhnt. Wo man schon so nett beisammen saß (bis zu 60 Sitze) erfuhr Mann den neuesten Tratsch und es wurden hier und da kleine und große Geschäfte abgeschlossen - daher vermutlich der Begriff: "sein Geschäft machen"

Unter den Bänken aus Marmor spülte das Wasser alles in die Kanalisation. Dafür brauchte man natürlich eine Schutzpatronin, Venus Cloacina. :)

In Ephesus war in der Mitte ein kleines Podest angebracht, auf der Musiker für die melodische Untermalung oder Dichterlesungen und ein Springbrunnen drumherum für das übertönende Plätschern sorgte.

Antike Toilettenanlage in Ephesus
Vielen Dank an André Müller dessen Bild ich verwenden durfte, zu finden auf  fotowald.de !

Heutzutage unterhält man sich - zumindest in Deutschland - nicht mehr so gerne über Toiletten. Aber für mein neues Dusch-WC, das Geberit AquaClean4000 mache ich eine Ausnahme.

Geberit sagt dazu:


Sanfte Hygiene


Das Gefühl sanfter Hygiene: Pures Wasser ist das schonendste Mittel für die persönliche Reinigung und Körperpflege. Der sanfte Duschstrahl reinigt behutsam und hinterlässt ein angenehmes, gepflegtes Gefühl.

Pure Sauberkeit


Das Gefühl purer Sauberkeit: Immer, wenn Sie sich absolut sauber fühlen wollen, reinigen Sie sich mit Wasser. Mit Geberit AquaClean fühlen Sie sich nach jedem Toilettengang so sauber wie nach einer Dusche.






Angenehmer Duschstrahl


Während Sie auf der Toilette sitzen, reinigt Sie auf Knopfdruck ein sanft-luftiger Duschstrahl. Die Intensität lässt sich ganz einfach über das Bedienfeld an der Seite regulieren, das Wasser ist angenehm körperwarm.

Einfache Bedienung


Die Bedientasten an der Seite zeichnen sich durch ein klares Design aus und sind einfach und intuitiv zu bedienen. Das Bedienfeld ist gut einsehbar, einfach erreichbar und die Bedientasten sind auch ohne Sichtkontakt leicht zu unterscheiden.

Einfache Montage


Der WC-Aufsatz Geberit AquaClean 4000 wird einfach gegen Sitz und Deckel Ihres bestehenden WCs ausgetauscht, Ihre bisherige Keramik bleibt. Um den notwendigen Strom- und Wasseranschluss kümmert sich Ihr Sanitärfachmann. Besonders schön gelingt die Nachrüstung zusammen mit der Geberit AquaClean Designplatte. Die elegante Platte deckt die nötigen Strom- und Wasserzuleitungen einfach ab - ohne Anbohren von Fliesen oder Wand. Ideal für Mietwohnungen: Bei einem Wohnungswechsel nehmen Sie WC-Aufsatz und Designplatte einfach mit.

Absenkautomatik (Soft-Closing)


Das Geberit AquaClean 4000 ist mit einer Absenkautomatik (Soft-Closing) ausgestattet. WC-Sitz und -Deckel werden von speziellen Dämpfern sanft und leise abgefedert.

Benutzererkennung und Energiesparfunktion


Dank der integrierten Benutzererkennung startet die Warmwasseraufbereitung automatisch, sobald man sich dem WC nähert. Alle Geberit AquaClean Produkte erfüllen zudem die Europäischen Ökodesign Anforderungen (ErP-Richtlinien) und weisen dank integrierter Energiesparfunktion auch im Standby-Modus einen minimalen Energieverbrauch auf.

Einfache WC-Reinigung


WC-Sitz und -Deckel lassen sich mit einfachen Handgriffen zum Reinigen abnehmen. Die veredelte Keramikoberfläche ist schmutzabweisend und deshalb besonders pflegeleicht.

(Quelle der Informationen: Geberit.de)

Ich sage:

Es gibt in der Tat nichts besseres, als Wasser zur Reinigung. Ohne Zusatzstoffe, einfach nur frisches, sauberes Wasser. Man fühlt sich danach einfach super!

Mein Kleiner duscht 2 x am Tag und ist ganz happy damit. Anfänglich herrscht immer etwas Gelächter auf dem Örtchen, wenn Gäste es ausprobieren. Aber man gewöhnt sich sehr schnell daran.

Hier mal in aller Kürze die wichtigsten Funktionen des Geberit AquaClean4000

Dusche starten und stoppen

Wenn ihr diese Taste drückt, fährt der Duscharm in Position und startet den Duschvorgang. Die Dusche stoppt nach 20 Sekunden automatisch. Ihr könnt die Dusche auch durch erneutes Drücken der Taste stoppen.

Duschstrahlstärke

Während des Duschvorgangs kann die Duschstrahlstärke mit diesen Tasten eingestellt werden: Wenn ihr <+> oder <-> drückt, ändert sich die Duschstrahlstärke. Es stehen euch 5 Stufen zur Verfügung. Die Memory-Funktion speichert die zuletzt eingestellte Duschstärke.


Heizfunktion

Drücken der Taste schaltet die Heizfunktion des Warmwasserspeichers ein, aus oder in den Energiesparmodus. Leuchtet die LED-Anzeige blau, ist die Heizung für körperwarmes Wasser eingeschaltet. Während des Duschvorgangs kühlt das Wasser langsam und kontinuierlich ab (Kneipp-Effekt).


Da kann man eigentlich nichts falsch machen oder? Meine Erwartungen wurden bis jetzt erfüllt. Ich brauche nicht einmal die Heizung, dadurch fühlt man sich noch frischer. Manche bemängeln an diesem Modell, den fehlenden Fön. Ich vermisse ihn aber überhaupt nicht. Je mehr Technik, desto anfälliger ist es doch. Und ich habe mir von einem Kenner sagen lassen, dass der Fön es ohnehin nur unter einem gewissen Zeitaufwand schafft vollkommen trocken zu pusten. Zwei Blättle Papier sind doch auch kein Beinbruch, stört mich jetzt nicht.

Das war jetzt der zweite Eindruck und der dritte folgt... also dran bleiben!

Frische Grüße!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Huhu Tanja :-)

    Sehr interessant, was es alles so gibt! Bei uns geht es fast schon altmodisch auf dem WC zu, aber gegen so ein schickes Teil hätte ich mal nichts einzuwenden ;-)

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sabine,
      unser Örtchen war vorher ein echtes 70er Jahre Schätzchen und wird jetzt immer moderner. Das Gerät möchte ich jetzt schon nicht mehr missen...
      Liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  2. Du machst mich echt neugierig :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Seit wir in der Türkei waren, wo sowas - zwar nicht so hochtechnisiert - Standard ist, will ich auch so ein Ding...

    AntwortenLöschen
  4. Der Bericht gefällt mir gut! Endlich mal nicht das Einheitsblabla!
    Klasse!
    LG, sabo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sabo, dein Bericht hat mir aber auch sehr gut gefallen... ! LG

      Löschen

Schreibt mir was Nettes... =)